Drumstick 8H Lackiert aus Schichtholz
8H Hornwood
Drumstick 8H Lackiert aus Schichtholz
     

8H Hornwood

613393 Hornwood, Lackiert, runder Tip, 415 x 13mm
Holzart Hornwood
Oberfläche Lackiert
Tip rund
Gewicht extra leicht
Farbe Naturbelassen
Länge 415 mm / 16.351″
Durchmesser 13 mm / .512″
10,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 - 3 Tage

Der Hornwood 8H Drumstick ist mit einer Länge von 41,5 Zentimetern und einem Durchmesser von... mehr
8H Hornwood

Der Hornwood 8H Drumstick ist mit einer Länge von 41,5 Zentimetern und einem Durchmesser von gerade mal 13 Millimetern sehr lang und dünn. Das Besondere ist sein Taper-Bereich, der beim 8H extrem lang gestaltet ist. Ab etwa der Mitte des Stockes verjüngt er sich Stück für Stück. So liegt er sehr ausgewogen in der Hand. Wir fertigen den 8H Trommelstock aus Buchenschichtholz. Das sorgt mit seiner hohen Dichte dafür, dass man trotz des geringen Durchmessers gut Gewicht in der Hand hat. Durch den kleinen runden Kopf ist der Hornwood 8H Stock sehr gut für filigranes und leises Spiel geeignet.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
1 Bewertung
Kundenbewertungen für "8H Hornwood"
16.02.2022

Hervorragend

Ich spiele inzwischen seit 45 Jahren Schlagzeug und habe nur Sticks amerikanischer Hersteller verwendet. Auf der Suche nach Sticks für marschartige Spielweisen des New Orleans Second Line Drummings habe ich Sticks aus dem Sortiment des deutschen Traditionsherstellers ROHEMA testen dürfen. Zu meiner Überraschung gibt es auch eine große Auswahl an Sticks mit runden Köpfen verschiedener Größen und Gewichtsklassen. Nach einem Nachmittag Üben möchte ich nicht mehr auf die Sticks aus der Serie Hornwood 12 H und 8 H verzichten. Erstaunlich hohe Qualität, guter Kompromiss zwischen schwer und leicht zum Spielen von Press Rolls sowie hervorragende Rebound-Eigenschaften auf dem Ride-Becken.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Hey!

    We' ve noticed that you are speaking English. Should we switch to the English-language Rohema website?